Gutbürgerlicher Einzelhandel Part I

20171022_180143

 

Man hats auch wirklich nicht leicht in der bourgeoisen Mitte der Gesellschaft!

Ständig muss man arbeiten gehen, um sich seinen geliebten Lebensstandard zu erhalten (oder bestenfalls noch zu verbessern) und findet gar keine Zeit, um seine ganzen Ideen an den Mann/ an die Frau zu bringen.

Diese Woche habe ich absolut gar keine Gelegenheit gefunden, um wenigst EINEN Blogeintrag zu verfassen.

Mein bisschen freie Zeit habe ich nämlich viel lieber zum shoppen genutzt!

Und obwohl ich eigentlich ein ganz anderes Thema hier behandeln wollte, wird sich der nächste Blogeintrag nun doch erst einmal dem gutbürgerlichen Einzelhandel in der Bankenmetropole Frankfurt widmen- der Rest läuft schon nicht davon!

2, 3 Tage Geduld und dann gehts um gutbürgerliche Boutiquen, ramschige Resterampenatmosphäre, Leder-Sadomaso und auch die gute ALDI-Tüte wird wieder am Start sein.

 

 

 

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s